Die Ausbildung zum Musiker

Die MUSIFA Leipzig bietet ihren Schülern vom Beginn der Ausbildung an die Möglichkeit, das Erlernte bei praktischer Arbeit in Bands verschiedener Stilistiken und bei Recordings umzusetzen. Die erworbenen theoretischen Erkenntnisse der Schüler finden hier ihre praktische Anwendung. So bestehen unsere Lehrinhalte nicht in einseitig theoretischen Strukturen, sondern in sinnlich-praktischer Tätigkeit. Das heißt:

Wir unterrichten praxisnah und individuell gemäß den Fähigkeiten und Interessen der Schüler.

Dies beinhaltet auch: Förderung und Vermarktung entstehender Gruppen, Bands und Solisten verschiedener Genre und Unterstützung bei der Studioarbeit (Produktion eigener und gecoverter Titel).

3-Jährige Ausbildung zum Musiker im Bereich Popularmusik

Abschluss

Musiker / Musikpädagoge im Bereich Popularmusik

Berufsbilder

Studio- und Live-Musiker, Arrangeure, Komponisten, Musical-, Film- und Theatermusiker, Instrumental-/ Gesangslehrer(in)

Dauer

3 Jahre

Beginn

jeweils zum Schljahresbeginn des Landes Sachsen

Wochenstunden

24

Kosten

430,- EUR pro Monat, alternativ: MUSIFA Darlehen

199,- EUR Mindest-Eigenanteil pro Monat, Restbetrag-Finanzierung mit derzeit 5,5 % p.a.

Voraussetzung

Gute Kenntnisse im Hauptinstrument,

Grundkenntnisse im Nebeninstrument,

Grundwissen in Harmonie

In erster Linie konzentriert sich die Ausbildung auf das Haupt- und Nebeninstrument. Weitere Fächer sind u. a. Komposition/Arrangement, sowie Ensemblespiel und Instrumental-/Gesangspädagogik. Der Unterricht wird von erfahrenen Profi-Musikern geleitet, die seit vielen Jahren erfolgreich auf der Bühne, im Studio und als Pädagogen arbeiten. Das Fach Musikmanagement macht dich mit den Grundlagen des Musikbusiness vertraut.

Bereits ab dem ersten Ausbildungsjahr beginnt das wöchentliche Bandtraining. Band-Auftritte in Leipzig und bei internen Konzerten im hauseigenen Konzertsaal, dem “Riverboat” gehören ebenso zur Ausbildung wie die Teilnahme an Musik-Projekten. Ziel unserer Ausbildung ist es, musikalische Talente vielseitig auszubilden, den individuellen und künstlerischen Ausdruck des Einzelnen zu fördern und den Weg zu einer erfolgreichen Laufbahn zu ebnen.